Kita „Zwergenhöhle“ feiert 20. Geburtstag

Die städtische Kindertagesstätte „Zwergenhöhle“ feiert am Samstag, 10. September 2016 ihren 20. Geburtstag. Von 14 bis 18 Uhr gibt es auf dem Kita-Gelände am Karl-Eckel-Weg ein buntes Programm mit einigen Überraschungen.

Das Team der Zwergenhöhle würde sich besonders freuen, viele Ehemalige und Interessierte bei der Geburtstagsfeier begrüßen zu können.

Bahnübergang Eddersheim bis Samstag früh gesperrt

Wegen Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen im Auftrag der Deutschen Bahn ist der Bahnübergang in der Bahnhofstraße in Eddersheim für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung besteht noch bis Samstag, 27. August 2016 um ca. 8 Uhr.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Fußgänger können den Bahnübergang in dieser Zeit überqueren, Radfahrer müssen zum Überqueren absteigen.

Wie geht es weiter mit der Phrix?

Einladung zur Bürgerversammlung
am 25. August 2016

Die Zukunft der ehemaligen Papier- und Cellulosefabrik Phrix im Stadtteil Okriftel steht im Fokus einer Bürgerversammlung, zu der Stadtverordnetenvorsteher Günter Tannenberger ins Haus der Vereine Okriftel, Johann-Sebastian-Bach-Straße 1, einlädt. Am Donnerstag, 25. August 2016, soll ab 18:30 Uhr der grobe Rahmen des Entwicklungskonzepts vorgestellt werden.

Stadtverordnetenvorsteher Günter Tannenberger würde sich über viele interessierte Besucherinnen und Besucher im Haus der Vereine Okriftel freuen.

Spanisch-Schnupperkurs 50 plus

Eine neue Sprache zu erlernen, ist eine Bereicherung für die persönliche Entwicklung, eröffnet neue Zugänge zu fremden Ländern und Kulturen und trainiert darüber hinaus noch das Gedächtnis.

Bei dem Schnupperkurs Spanisch 50 plus werden erste Einblicke in die spanische Sprache vermittelt. Zu den Lerninhalten gehören sowohl wichtige Grundbergriffe wie auch Redewendungen für den Alltag und die Reise. So lernen die Teilnehmer wie beispielsweise Hotelzimmer reserviert oder im Restaurant Speisen und Getränke bestellt werden. Ganz nebenbei erfährt man auch etwas über Land und Leute, Bräuche und die traditionelle Küche Spaniens.

Der Schnupperkurs findet unter Leitung des Spaniers Javier Guzmán an insgesamt 5 Terminen jeweils von 14:45 Uhr bis 16:15 Uhr statt. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 14. September 2016. Die Gebühr beträgt 50 Euro. Veranstaltungsort ist das Seniorenzentrum Altmünstermühle, Erbsengasse 12, in Hattersheim.

Nähere Informationen erhalten Interessierte in der Altmünstermühle unter der Telefonnummer 06190 93446-0. Dort kann man sich auch anmelden.

Mainova Energie-Mobil kommt nach Hattersheim

Das Energie-Mobil des regionalen Energiedienstleisters Mainova AG kommt am Freitag, 2. September 2016, von 9 bis 12 Uhr in den Karl-Eckel-Weg / Vor der Sporthalle nach Hattersheim. Interessierte können sich unverbindlich vor Ort über das breite Angebot an Strom- und Erdgastarifen informieren lassen.

Beratung für Existenzgründer am 6. September

Die nächste Sprechstunde für Existenzgründer(innen) findet am Dienstag, 6. September 2016, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im ersten Stock des Hattersheimer Rathauses, Im Nassauer Hof 1 - 3, statt.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hattersheim am Main bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung von Existenzgründungen VFE e. V. in Kelkheim eine kompetente Unterstützung für Personen an, die planen, sich selbständig zu machen. Das Angebot steht auch Unternehmer(innen) offen, deren Gründung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Eine Expertin beantwortet Fragen zur Unternehmensführung, zum Geschäftsplan, zum Marketing und zu allen anderen Fragen rund um die Unternehmensgründung und -führung.

Um allen Ratsuchenden ausreichend Zeit zur Verfügung zu stellen, wird um eine Anmeldung bis Mittwoch, 31. August 2016 im Büro für Wirtschaftsförderung gebeten. Ansprechpartnerin ist Ana Millán-Rosell, Telefon: 06190 970-267. Anfragen sind auch per E-Mail unter wirtschaftsfoerderung@hattersheim.de möglich.

Hattersheim beteiligt sich wieder am Regionalpark Rundroutenfest

Am Sonntag, 4. September findet wieder das „Längste Fest der Region“ statt. Entlang der 190 km langen Rundroute des Regionalparks RheinMain können sich die Besucherinnen und Besucher auf viele Highlights freuen.

Im Stadtteil Okriftel öffnet der von Groß und Klein geschätzte Wildbienengarten am Schwarzbachweg von 10 bis 16 Uhr. „Ich freue mich sehr, dass unsere Stadt auch in diesem Jahr wieder ein Teil dieses überregional beliebten Festes ist“, so Bürgermeisterin Antje Köster.

Der Garten befindet sich in der Nähe des Okrifteler Wehrs, ca. 400 Meter von der Rundroute entfernt. Ein Abstecher zu den wilden Verwandten der Honigbiene, die keinen Stachel haben, lohnt sich auf jeden Fall.

Über alle Veranstaltungen entlang der Regionalpark-Rundroute informiert ein Programmheft, das im Hattersheimer Rathaus ausliegt. Informationen übers Internet gibt es unter www.regionalpark-rheinmain.de.