Bürgerbüro Stadtpunkt am 31. Juli und 3. August geschlossen

Ausweise und Pässe bis Donnerstag beantragen bzw. abholen

Wegen des Umzugs des Hattersheimer Rathauses muss auch das Bürgerbüro Stadtpunkt an zwei Tagen geschlossen bleiben.

Durch den Umzug der städtischen Server können am Freitag, 31. Juli und am Montag, 3. August die onlinebasierten Programme des Bürgerbüros nicht genutzt werden. Das heißt, dass unter anderem keine Ausweise/Pässe beantragt und keine Anmeldungen vorgenommen werden können. 

Das Team des Stadtpunktes bittet alle, die in den nächsten Tagen in Urlaub fahren wollen, nachzuschauen, ob ihre Ausweise/Pässe noch gültig sind. Denn am Freitag und Montag können keine vorläufigen Ausweisdokumente ausgestellt werden.

Der Nassauer Hof wird das neue Hattersheimer Rathaus

In diesen Tagen startet die heiße Phase des Umzugs der 28 städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Rathaus in den Nassauer Hof. Die meisten Umzugskisten sind bereits gepackt. Am Donnerstag, 30. und Freitag, 31. Juli werden die Kisten verladen und in den neuen Büros im Nassauer Hof bereitgestellt. Die Großgeräte wie Kopierer ziehen bereits am Mittwoch um.

Weiterlesen …

Kreis-Ideen per Mausklick

Über eine Online-Umfrage können sich die Bürgerinnen und Bürger am Kreisentwicklungskonzept "MTK Zwanzig30" beteiligen. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, ist die Umfrage über die Internetseite www.zwanzig30.mtk.org bis 31. Juli freigeschaltet.

Weiterlesen …

Gewerberegistrat wirbt weiterhin mit Online-Registrierungsplattform

Die Stadtverwaltung hat bereits im März und Mai dieses Jahres Hattersheimer Gewerbetreibende darüber informiert, dass die Firma „Gewerberegistrat“ für eine Registrierung auf einer Suchplattform im Internet wirbt. Laut Schreiben, die an Gewerbetreibende geschickt werden, geht es um ein „Eintragungsangebot zur Empfehlung des Betriebes“.

Weiterlesen …

Neuer Pächter für Gastronomie im Bahnhof Hattersheim gesucht

Die Stadt Hattersheim sucht für die Gastronomie, die sich in zentraler Lage im ehemaligen Hattersheimer Bahnhofsgebäude befindet, einen neuen Pächter. Vermietet werden ab 1. September 2015 der umgebaute frühere Güterschuppen mit anliegender Terrasse. Das Objekt verfügt über ein Vollgeschoss sowie zusätzlichem Dachgeschoss. Die Mietfläche beträgt 84 m². Das Objekt ist ausschließlich zur Nutzung für Gastronomie (Bistro/Bar) vorgesehen.

Hattersheim am Main ist eine Stadt mit über 27.000 Einwohner(inne)n, verfügt über eine gute Infrastruktur und liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit Konzept senden Interessierte bitte bis zum 15. August 2015 an den Magistrat der Stadt Hattersheim am Main, Vermögensverwaltung, Im Nassauer Hof 1 - 3, 65795 Hattersheim am Main.

Weitere Informationen erteilt Mathias Köthen von der städtischen Vermögensverwaltung unter der Telefonnummer: 06190 970-248 oder per E-Mail unter: matthias.koethen@hattersheim.de.